SOUNDS AND BALLADS

Beatrice Ottmann und Stefan Schulzki

Am 16. März 2018 kann man das Duo Beatrice Ottmann und Stefan Schulzki mit ihrem Programm „SOUNDS AND BALLADS II“ um 20 Uhr im Rokokosaal in Augsburg hören. Die beiden entfalten in einem großen Bilderbogen Sinn und Sinnlichkeit des Lebens in allen denkbaren Schattierungen. Ein echtes Hörabenteuer!

ON THE TRACK. POLYPHONY NOW!

Eine Konzertreihe des ENSEMBLE INDEX
und des Giesinger Bahnhofs in Kooperation
mit der Stadt München

Ein Multimedia-Konzertportrait über Glenn Gould
und Volker Nickel
Mit Werken von Glenn Gould, Volker Nickel,
Orlando Gibbons, Anton Webern sowie Videobeiträgen.

David Frühwirth, Violine
Henri Bonamy, Klavier

Giesinger Bahnhofplatz 1
81539 München
Gepäckhalle

Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20 Uhr
Karten 15 € / 12 €
Reservierung:
reservierung@giesinger-bahnhof.de
T 089 189 107 88
www.giesinger-bahnhof.de

Gruppenbild mit Dichter: Eichendorffs Lyrik und ihre Vertonungen

Heute Abend moderiert Markus Schmitt die Auftaktveranstaltung „Ahnung und Gegenwart“ zum diesjährigen Lied-Projekt „Gruppenbild mit Dichter“, das 2014 der Lyrik Joseph von Eichendorffs gewidmet ist. Heute, am 13. Februar um 19:30 Uhr im Konzertsaal des Leopold-Mozart-Zentrums in Augsburg. Am 15. Februar folgt dann unter dem Titel „Gruppenbild mit Eichendorff“ ein Konzert mit alten und neuen Eichendorff-Vertonungen im Rokokosaal der Regierung von Schwaben (Augsburg), ebenfalls um 19:30 Uhr.

mehr