Musik von Strauch, Schmitt und Nickel im Concerto bavarese

Concerto bavarese / Bayern 2 / Nacht auf Dienstag, 11.08.2015 / 00:12 bis 02:00 Uhr

u.a. mit Musik von

Alexander Strauch: „So what? – putin & tchaikovsky“
für Violoncello und Klavier
(Johannes Gutfleisch, Violoncello; Andreas Skouras, Klavier)

Volker Nickel: „Drei kurze Szenen“
für Streichquartett
(Xsemble München)

Markus Schmitt: „echoi“
für Violoncello und Klavier
(Felix Seiffert, Violoncello, Stefan Schulzki, Klavier)

Komponist und Interpret. Musik von Volker Nickel.

PROGRAMM

„4 japanische Miniaturen“ (2013) für Oboe, Bassklarinette und Klavier
„Abendlied“ (2014) für Violine und Klavier
„Ländler“ (2012) für Violoncello solo
„Cassation in 4 Sätzen“ (1995) für Klarinette, Violoncello und Spieluhr
„CREDO“ (2012) für 2 Singstimmen und 2 Orgeln

Donnerstag, 18. Juni 2015, 19.30 Uhr
Evangelisch St. Ulrich, Ulrichsplatz 11, 86150 Augsburg

mehr

Komponist und Interpret-Plakat

Matinee der Deutschen Mozartgesellschaft am 13.04.2014

»Zwischen den Zeiten«

Mit Johannes Gutfleisch (Violoncello) und Andreas Skouras (Klaver). Am 13.04.2014 um 11:00 Uhr.

u.a. mit Werken von Alexander Strauch (UA), Hans-Jürgen von Bose (UA), Anton Ruppert (UA) und Volker Nickel.

Pianohaus Hermes & Weger, Augsburg

VVK: Theatergemeinde Augsburg, Tel. 4557900